Datenschutzerklärung

Der Verein «dorfblitz» ist Betreiber der Webseite https://www.dorfblitz.ch und ist somit verantwort-lich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und die Vereinbarkeit der Datenbearbeitung mit dem anwendbaren Datenschutzrecht.
Ihr Vertrauen ist uns wichtig, darum nehmen wir das Thema Datenschutz ernst und achten auf entsprechende Sicherheit. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG), der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), des Fernmeldegesetzes (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbare daten-schutzrechtliche Bestimmungen des schweizerischen oder EU-Rechts, insbesondere die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Damit Sie wissen, welche personenbezogenen Daten wir erheben und für welche Zwecke wir sie verwenden, nehmen Sie bitte die nachstehenden Informationen zur Kenntnis.

Welche Daten verarbeiten wir bei einem Besuch auf unserer Webseite?

1. Erheben wir bereits Daten von Ihnen, wenn Sie unsere Seite aufrufen?

Beim Besuch unserer Webseite speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende technischen Daten werden dabei, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver, ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung von uns gespeichert:

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • MAC-Adresse des Smartphones oder Computers,
  • Angaben zu Ihrem Gerät und Einstellungen,
  • Cookies,
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
  • Standortangaben,
  • die Webseite, aus welcher der Zugriff erfolgte (Referrer URL) ggf. mit verwendetem Suchwort,
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei,
  • benutzte Funktionen,
  • den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
  • das Betriebssystem Ihres Rechners,
  • der von Ihnen verwendete Browser (Typ, Version und Sprache),
  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1) und
  • ggf. Ihr Nutzername aus einer Registrierung/Authentifizierung.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und Systemstabilität dauerhaft zu gewährleisten und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.
Darüber hinaus bearbeiten wir Personendaten von Ihnen, soweit erlaubt und es uns als angezeigt erscheint, auch für folgende Zwecke, an denen wir (und zuweilen auch Dritte) ein dem Zweck entsprechendes berechtigtes Interesse haben:

  • Angebot und Weiterentwicklung unserer Angebote, Dienstleistungen und Websites, Apps und weiteren Plattformen, auf welchen wir präsent sind;
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenanspra-che sowie Erhebung von Personendaten aus öffentlich zugänglichen Quellen zwecks Kun-denakquisition;
  • Werbung und Marketing (einschliesslich Durchführung von Anlässen), soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben (wenn wir Ihnen als bestehender Kunde von uns Werbung zukommen lassen, können Sie dem jederzeit widersprechen, wir setzen Sie dann auf eine Sperrliste gegen weitere Werbesendungen);
  • Markt- und Meinungsforschung, Medienbeobachtung;
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in Zusammenhang mit rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten und sonstigem Fehlverhalten (z.B. Durchführung interner Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung);
  • Gewährleistungen unseres Betriebs, insbesondere der IT, unserer Websites, Apps und weiteren Plattformen.

Die IP-Adresse wird ferner zusammen mit den anderen Daten bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur oder anderen unerlaubten oder missbräuchlichen Webseite-Nutzungen zur Aufklärung und Abwehr ausgewertet und gegebenenfalls im Rahmen eines Strafverfahrens zur Identifikation und zum zivil- und strafrechtlichen Vorgehen gegen die betreffenden Nutzer verwendet. Wir speichern solche Zu-griffsdaten für maximal 60 Tage.
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personaldaten für bestimmte Zwecke erteilt haben (zum Beispiel bei Ihrer Anmeldung zum Erhalt von Newslettern oder Durchführung eines Background-Checks), bearbeiten wir Ihre Personendaten im Rahmen und gestützt auf diese Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben und wir eine solche benötigen. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, was jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Datenbearbeitungen hat.

2. Welche Daten erheben wir, wenn Sie unser Marktplatzformular nutzen?

Sie haben die Möglichkeit, eine Marktplatz-Anzeige aufzugeben, um private Gebote oder Gesuche auf dorfblitz.ch zu veröffentlichen. Hierfür können Sie folgende Angaben eingeben:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Marktplatztext
  • Foto

Neben dem Marktplatztext ist die Angabe einer E-Mail-Adresse zwingend erforderlich, die weiteren Daten sind freiwillig. Wir verwenden diese Daten sowie von Ihnen zusätzlich angegebene Daten (insbesondere Vorname, Telefonnummer, Nachrichteninhalt), um Ihre Anzeige bestmöglich darzustellen und damit Besucher der Webseite mit Ihnen in Kontakt treten können. Dies dient ausschliesslich Ihrem eigenen berechtigten Interesse in Bezug auf eine erfolgreiche Schaltung einer Kleinanzeige. Mit der Schaltung bestätigen Sie, dass Sie alle Rechte an Text und Bildmaterial besitzen und Sie keinerlei Rechte von Dritten verletzten. Sie übertragen dem Verein dorfblitz zudem das Recht, die Daten zu publizieren. Nach Ablauf der Anzeigenschaltung werden die Daten innerhalb von 6 Wochen aus dem CMS gelöscht und an keiner anderen Stelle weiter gespeichert.

 

3. Was sind Cookies? Brauchen wir Cookies?

Cookies helfen, Ihren Besuch auf unserer Webseite einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestal-ten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wir behalten uns vor, die nachfol-genden genannten Cookies einzusetzen:

  • Technisch notwendige Cookies,
  • Leistungs- oder Performance Cookies,
  • Funktionscookies.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten.
Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können. Wir speichern solche Cookies nur während Ihrer Sitzungsdauer.

 

4. Brauchen wir Tracking-Tools?

a. Was sind Tracking-Tools?

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nut-zen wir den Webanalysedienst von Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudo-nymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind («Cookies»), verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Zusätzlich zu den unter Ziff. 1 aufgeführten Daten erhalten wir dadurch unter Umständen folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Site beschreitet,
  • Verweildauer auf der Webseite oder Unterseite,
  • die Unterseite, auf welcher die Webseite verlassen wird,
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt,
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters) und
    Wiederkehrender oder neuer Besucher.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Inter-netnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Webseite zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Drit-te übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

b. Was ist Google Analytics?

Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc., mit Sitz in den USA, mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden ebenfalls permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Vor der Übermittlung der Daten an den Anbieter wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung («anonymizeIP») auf dieser Webseite innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäi-schen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben kombinieren mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben und die ebenfalls von Dienstleister verfolgt werden, und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).

Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Webseite von Google Analytics. Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

c. Ad-Server

Zum Anzeigen von sog. Banner-Werbung (Online Werbung) setzen wir das Ad-Server-Plugin «Advanced Ads» für WordPress ein. Beim Anzeigen der Werbebanner können beispielsweise Coo-kies gesetzt werden, damit bestimmte Anzeigen nicht mehrmals einem User präsentiert werden. Darüber hinaus speichert der Ad-Server zusätzliche Daten über Verweildauer, Clickraten und Scroll-tiefen, um dem Anzeigekunden ein möglichst detailliertes Reporting bzgl des Erfolgs seiner Kam-pagne liefern zu können. Das Schalten von Online-Werbeanzeigen und ein dem Marktgegebenheiten entsprechendes Reporting liegt in unserem Interesse, da dadurch die Website finanziert wird.
Das Tracking über den Ad-Server als solches erfolgt anonymisiert. Es können somit keine Rück-schlüsse auf das individuelle Surfverhalten der Besucher gezogen werden.

Speicherung und Austausch von Daten mit Dritten

1. Werden diese Daten gespeichert oder verknüpft?

Wir speichern die in den Ziffern 2-3 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Daten auf unserem Server in Deutschland (Mittwald CM Service GmbH & Co. KG, Königsberger Straße 4-6, 32339 Es-pelkamp, https://www.mittwald.de/) sowie die Daten aus den Kontaktformularen. Die Bearbeitung dieser Daten stützen wir auf unser berechtigtes Interesse an einer kundenfreundlichen und effizienten Kundenverwaltung.

2. Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genann-ten Trackingdienste sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden. Daten von Anzeigenkunden werden in unserem CRM-System Advanced Ads im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung und gemäss der gesetzlichen Pflichten gespeichert. Weitere Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften über die Rechnungslegung, dem Zivilrecht und aus dem Steuerrecht Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen, werden die Daten gesperrt. Dies bedeutet, dass die Daten dann nur noch für die Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwendet werden dürfen.

3. Was passiert beim Zugriff auf Drittseiten über zur Verfügung gestellte Links?

Auf unserer Webseite finden Sie einige Links zu Drittseiten. Beim Zugriff auf die Drittseiten über die von uns bereitgestellten Links werden unter Umständen Informationen, zu denen auch personenbezogene Informationen gehören, an den jeweiligen Webseitenbetreiber gesendet und gegebenenfalls von diesem genutzt. Wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung der Daten durch den Drittanbieter.
Weitere Informationen über die Nutzung der Daten der verlinkten Webseiten finden Sie in der jeweiligen Datenschutzerklärung der Anbieter der Webseiten. Es wird daher auf diese Datenschutzerklärungen verwiesen.

4. Weitergabe der Daten an weitere Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Dritte nur weiter, wenn hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, notwendig ist. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an vertrauenswürdige Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Behandlung (auch ausserhalb der Webseite) erforderlich ist, namentlich um unsere Dienstleistungen einfach und umfassend anzubieten.

5. Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen auch an dritte Unternehmen (beauftragte Dienstleister) im Ausland zu übertragen. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich (namentlich auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, die hier, hier und hier abrufbar sind) sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist.

6. Newsletter-Versand via MailChimp

Zum Versand unseres Newsletters blitzpost verwenden wir das Programm MailChimp, ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318 (nachfolgend «Rocket»). Die von uns in MailChimp übertragenen Daten werden verschlüsselt an Rocket übermittelt und von Rocket gespeichert.
MailChimp bietet verschiedene Analysemöglichkeiten, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden, z.B. an wie viele Nutzer eine E-Mail versendet wurde, ob E-Mails zurückgewiesen wurden (Soft- und Hard-Bounces) und ob sich Nutzer nach Erhalt einer E-Mail abgemeldet haben. Diese Analysen sind gruppenbezogen und werden vom Verein dorfblitz nicht zur individuellen Auswertung verwendet. MailChimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google Analytics von Google, Inc und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Weitere Details zum Datenschutz von MailChimp.

7. Verlinkung Social Media Pages

In unseren Beiträgen verlinken wir auf verschiedene Social Media-Kanäle, in denen Sie weitere Inhalte vom dorfblitz finden. Wir haben diese Elemente so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf unserer Website sind und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. Bei der Nutzung der von dorfblitz verlinkten Kanäle (Youtube, Instagram, Facebook) verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzbestimmungen der verlinkten Dienste.

8. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein Erlaubnistatbestand, der uns die Verarbeitung der Daten gestattet, entgegensteht. Falls für Sie Kosten anfallen, werden wir Sie vorab informieren.
Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns zu verlangen (Recht auf Daten-Portabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.
Sie können uns für die vorgenannten Zwecke über die E-Mail-Adresse online@dorfblitz.ch erreichen. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitäts-nachweis verlangen.
In vielen Ländern haben Sie zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen, wenn Sie Bedenken haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten.
Die genannten Rechte sind von der jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzgebung abhängig und können deshalb entweder eingeschränkter oder umfassender sein.

9. Sind Ihre Daten bei uns sicher?

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Dazu gehören: IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugangskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen. Sie sollten Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer, das Tablet oder das Smartphone gemeinsam mit anderen nutzen. Auch den internen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

10. Welches Recht wenden wir an? Und wo wird das Recht angewendet?

Die vorliegende Datenschutzerklärung und die Verträge, die basierend auf oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts und des Wiener Kaufrechts, sofern nicht zwingend das Recht eines anderen Staates anwendbar ist. Gerichtsstand ist Zürich, sofern nicht zwingend ein anderer Gerichtsstand vorgegeben ist.

11. Kann diese Erklärung abgeändert werden?

Sollten einzelne Teile dieser Datenschutzerklärung unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Datenschutzerklärung im Übrigen nicht. Der unwirksame Teil der Datenschutzerklärung ist so zu ersetzen, dass er dem wirtschaftlich gewollten Zweck des ungültigen Teils möglichst nahekommt.
Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote oder durch geänderte gesetzliche bzw. behördliche Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung ist auf unserer Webseite publiziert. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

12. Fragen zum Datenschutz? Bitte, kontaktieren Sie uns!

Diese Seite wurde letztmals geändert am 11.01.2021. Wenn Sie Fragen oder Kommentare zu unseren rechtlichen Hinweisen oder zum Datenschutz haben, nehmen Sie bitte mit uns unter onli-ne@dorfblitz.ch Kontakt auf.

Veranstaltungen

Bassersdorf, 28.10.2021

Winterfit Training für Männer (auch Nichtmitglieder) A:ab 65J. B: ab 45J.

Brütten, 17.11.2021

Winterfit Dance Training (17.11./24.11./1.12./8.12.)

Nürensdorf, 01.12.2021

Adventsfenster Rundgang