Nürensdorf

Sommerfeier lockt an

Die traditionelle Sommerabendfeier ist ein beliebter Treffpunkt anfangs Juli in der Gemeindehausarena. Auch dieses Jahr wurden die vielen Helfer mit einem Grossaufmarsch an Besuchern belohnt.

Es ist was los in der Gemeindehausarena. (Fotos: Susanne Gutknecht)
Die Gemeindehausarena füllte sich bis auf den letzten Platz.
Gemeindepräsident Christof Bösel bei seinen Begrüssungsworten.
Gesangseinlage.
Reichhaltiges Kuchenbuffet.
Jungmannschaft an der Kasse.
Hochbetrieb am Grillstand.

Während das Jungvolk ans Züri-Fäscht pilgerte, füllte sich die Gemeindehausarena anfangs Juli mit vielen Nürensdorferinnen und Nürensdorfern, die sich die jährliche Sommerabendfeier nicht entgehen liessen. Das prachtvolle und warme Sommerwetter liess den Zapfhahnen der Schloss-Braui Nürensdorf glühen und der Männerchor hatte die Grills im Schatten des Gemeindehauses aufgestellt und bediente die Hungrigen mit Gratis-Würsten. Auch der Verein Nüeri-Netz war bereits vor der Feier aktiv: sie beglückten die Besuchenden mit selbstgebackenen Kuchen und der Zustupf vom Verkauf wurde beim Vereinsvorstand mit Freude gesehen. Nachdem Gemeindepräsident Christoph Bösel die Gäste begrüsst hatte, wurden die Gespräche wieder lauter und man schunkelte mit den Damen und der Band von Polly’s Garden, welche für stilvolle Unterhaltung sorgten. Ein wiederum gelungener Anlass, der von der Kultur- und Freizeitkommission mithilfe der Werkabteilung organisiert wurde.

Kosumationen

Brauerei Nürensdorf
200 Liter Bier hell
60 Liter Bier dunkel
129 Flaschen Vivi Kola
65 Fläschli Citro und
Blutorangen

 

Männerchor
595 Würste

 

Nueri-Netz
155 Kuchenstücke
53 Kaffee
15 Sekt

 

Samariter-Verein
1 kleiner Sturzumfall

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung