Sport

UBN-Herren auf Erfolgskurs

Die aktuelle Saison ist für die Herrenmannschaft von UBN eine Erfolgsgeschichte. Captain Yannick Scheitlin erklärt den Höhenflug und blickt auf die Playoffs voraus.

Die Herren von UBN haben zurzeit viel zu feiern. (zvg)

Das UBN-Herrenteam spielt eine sehr gute Saison. Kommt dies überraschend?

Kurz gesagt: Nein. Überraschend waren eher die bescheidenen Leistungen in den beiden Corona-Jahren. Wir wissen schon länger, dass wir eine talentierte Truppe beisammenhaben, die in gut gelaunter Stimmung sämtliche 1. Liga-Teams ärgern kann. Im Gegensatz zur spielerischen Leistung würde ich aber lügen, wenn ich behaupten würde, die aktuelle Punktzahl hätte ich so erwartet. Dass wir doch einige knappe Spiele in den letzten Minuten für uns entscheiden konnten, kam im Vergleich zu den Vorjahren doch überraschend.

Wo liegt das Geheimnis hinter diesen Erfolgen?

Wir sind ein «Büezer-Team», das sich alle kleinen Trainingserfolge erarbeiten muss und möchte. Talent bringt einem vielleicht durch ein Spiel, aber nicht durch eine Saison. Die physischen und spielerischen Grundvoraussetzungen legt man mit Fleiss und harter Arbeit in den Trainings. Um mental an einem Punkt zu sein, knappe Spiele für sich entscheiden zu können, braucht es einerseits eine konstruktive Fehlerkultur im Team, in der man keine Mitspieler-Entscheidungen anzweifelt, sondern sie mitträgt. Andererseits – und da kommt der Teamsport zum Tragen – benötigen wir aber auch eine grandiose Stimmung im Team.

UBN hat viele junge Spieler, die sich in der 1. Mannschaft ihren Platz erkämpft haben. Wie wichtig sind sie für die Mannschaft?

Sie sind matchentscheidend. Die angesprochene gute Stimmung im Team kommt oftmals von den jüngeren Spielern. Sie sind es, die neuen Drive in die Garderobe bringen, die auf dem Feld Spielwitz und Mut zeigen und die dafür sorgen, dass unser Team nicht stagniert, sondern sich weiterentwickelt. Schlussendlich sind es sie, die unser Herrenteam in naher Zukunft führen und prägen werden, weshalb wir der Weitergabe unserer UBN-Werte an die jüngeren Jahrgänge viel Gewicht geben.

Bei solchen Ergebnissen kommt die Frage nach dem Saisonziel. Inwiefern ist ein Aufstieg ein Thema?

Unser Saisonziel ist das Erreichen des Playoff-Finals. Über einen möglichen Aufstieg sprechen wir, wenn wir in den Playoffs an einem Punkt stehen, an dem es Sinn macht, darüber zu reden. Wir werden versuchen, alles aus unserem Team herauszuholen, was möglich ist. Wohin diese Reise dann führt, werden wir sehen.

Was sind die entscheidenden Faktoren, damit die Erfolgsserie auch in den Playoffs weitergeführt werden kann?

Nach einer verletzungsgeprägten Saison mit vielen Ausfällen hoffen wir auf ein vollzähliges Team mit einer starken Bank. Diese wird entscheidend sein, dass wir uns in den Playoff-Rausch spielen können. In diesem Zustand, vollgepackt mit kochender Stimmung, brüderlichen Emotionen und vielen Gänsehautmomenten, könnte unsere Saison wohl noch eine Weile dauern. Wir brennen dafür und freuen uns auf ein vollgestopftes Hatzi!

Diesen Artikel können Sie liken!