Region

ZVV-Nachtnetz an Auffahrt und Pfingsten gewährleistet

An Auffahrt können die Fahrgäste im ZVV an vier und an Pfingsten an drei aufeinanderfolgenden Nächten auf eine sichere Heimfahrt im ZVV-Nachtnetz zählen.

Das ZVV-Nachtnetz ist an Auffahrt und Pfingsten in Betrieb. (Archiv)

Die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse verkehren in der Nacht vor Auffahrt (von Mittwoch auf Donnerstag, 8./9. Mai) sowie in der Auffahrtsnacht (9./10. Mai) gemäss regulärem Nachtnetzfahrplan.

Das Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes wird über Auffahrt somit an vier aufeinanderfolgenden Nächten betrieben. An Pfingsten ist das ZVV-Nachtnetz an drei aufeinanderfolgenden Nächten gewährleistet, einschliesslich in der Nacht von Sonntag auf Pfingstmontag (19./20. Mai). Der Nachtnetzfahrplan kann in der ZVV-App oder online auf www.zvv.ch abgerufen werden.

Für die Benützung des Nachtnetzes im ZVV-Gebiet reicht ein reguläres gültiges öV-Ticket. Die Inhaberinnen und Inhaber eines ZKB young- oder ZKB student-Pakets haben die Möglichkeit, freitags und samstags ab 19 Uhr bis 5 Uhr gratis im ganzen ZVV-Netz zu fahren. Dieses Angebot gilt ebenfalls an Auffahrt und Pfingsten und für alle weiteren Nächte, in denen das ZVV-Nachtnetz betrieben wird. Der «ZKB Nachtschwärmer» kann ausschliesslich in der ZKB Mobile Banking App gelöst werden und wird dann umgehend als E-Ticket in der App angezeigt.

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung