Region

Bereit für den Sommer: ZVV-Ferien Pass

Zahlreiche Gratisangebote, ermässigte Preise für Freizeiteinrichtungen und die Benutzung aller Verkehrsmittel im Verbund. Auch dieses Jahr bietet der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) im Sommer wieder den ZVV-FerienPass für Junge an.

Kinder und Jugendliche profitieren von dem Angebot. (ZVV)

Gemäss Medienmitteilung des Zürcher Verkehrsverbundes, hat diese Woche der Vorverkauf für den ZVV-FerienPass gestartet. Das Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen mit Jahrgang 2007 bis 2017. Während des fünf-wöchigen Angebots können mit dem Pass alle Bahn, Bus, Tram, Schiff und Seilbahn Angebote im ZVV-Gebiet in der 2. Klasse genutzt werden. Weiter erhalten Besitzende Gratis-Zugang zu über 130 Badis und Vergünstigungen für jegliche andere Freizeitangebote, wie Kino oder Freizeitpark. Besonders interessant dieses Jahr im Angebot sind der Zoo Zürich, das Alpamare, Milandia oder der Skills Park. Für den Hunger ist ebenfalls gesorgt, durch Vergünstigungen bei Restaurants, Gelaterias und Takeaways.

Wie funktioniert es?

Der ZVV-FerienPass ist in den Zürcher Sommerferien während fünf Wochen gültig und für 25 Franken erhätlich. Startdauer 8. Juli bis 13. August 2023 oder 15. Juli bis 20. August 2023. Ab dem 20. Juni 2023 kann der Pass an jedem Bahnhof, jeder ZVV-Verkaufsstelle sowie online im zvv.ch/ticketshop und in allen grösseren Migros-Filialen erwerben.

Beliebtes Angebot seit 15 Jahren
Der ZVV-FerienPass ist kein neues Konzept, sondern bereits seit 2008 ein beliebtes Angebot für Kinder und Jugendliche. Durch die Möglichkeit auf uneingeschränkte ÖV-Nutzung und die vergünstigten Eintritte in Freizeiteinrichtungen, ist der FerienPass ein idealer Begleitung für abwechslungsreiche Sommerferien.

Weitere Infos sind auf folgender Seite zu finden: Wichtige Infos – ZVV

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung