Bassersdorf

Salzgeber packt in Bassersdorf seine Aufgabe an

Bereits frühzeitig filmt eine Crew von SRF den Beitrag zu «Salzi packt an» für die Donnschtig-Jass-Sendung von Donnerstagabend. Kurz nachdem der Moderator am vergangenen Freitag mit seinem Fahrrad von Oberiberg nach Bassersdorf gefahren ist, wurde ihm eine kurze Pause gegönnt, dann musste er bereits für den Dreh antraben.

Frisch verkabelt geht es zur Winterthurerstrasse, bei der Salzgeber in der Kluft eines Unterhaltsmitarbeiters Blumen giesst. Unter den gestrengen Augen der SRF-Crew mit Regisseur, Kameramann und Tonmeister wird die Szene mehrmals gefilmt. Die vorbeifahrenden Automobilisten drehen neugierig den Kopf in Richtung dieser Szene – der Dreh fällt auf.

Moderator Rainer Maria Salzgeber giesst Blumen als Strassenmeister

«Salzi packt an»: Blumengiessen in Bassersdorf

Anfeuernde Kollegen

Zwischendurch fahren Helen Benz, Mitarbeiterin im Strassenwesen und von allen Kollegen als die Dame mit der Hand für die Blumen genannt, und Rainer Maria Salzgeber in die Ufmatten, um den Wassertank zu füllen. Auch dort herrscht gute Stimmung und unter den anfeuerenden Rufen ihrer Kollegen dreht Helen Benz dort mit Salzgeber weitere Szenen für Einspielungen in der Live-Sendung.

Bereits sind zwei Stunden bei brütender Hitze vergangen, trotzdem scherzt Salzgeber beim Blick in den Wassertank, dass er normalerweise lieber in Weinfässer blicke. Der gestrenge SRF-Regisseur lässt sich nicht beirren und gibt immer wieder neue Kamerawinkel und Szenen vor – er scheint auch ohne Kamera vor dem Auge die geeigneten Bilder vor sich zu sehen.

Ob die Erfüllung der gestellten Aufgabe «Salzi packt an» auch vor den Augen von Strassenmeister André Stutz Gnade findet, erfährt man in der Live-Sendung.

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung