Bassersdorf

Basserdorfer Chlausmärt lädt wieder zum Bummel

Neben Chilbi oder Flohmarkt gehört der Chlausmärt zum festen Bestandteil der Aktivitäten auf dem Dorfplatz. Nach zwei Jahren Pandemiepause kann dieser nun wieder stattfinden.

So soll es am 3. Dezember auf dem Dorfplatz wieder aussehen. (rh)

Gemütlich über den Dorfplatz schlendern, hier einen Glühwein trinken oder ein würziges Raclette geniessen, sich da an den Ständen von kunsthandwerklichen Weihnachtsideen inspirieren lassen: Der Bassersdorfer Chlausmärt, wie man ihn kennt. «Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Unterbruch kann man all dies heuer wieder erleben», verspricht OK-Chef Patrick Sonderegger. Vergangenes Jahr war alles bereit, den Chlausmärt wegen des Eiszaubers des EHC Bassersdorf auf dem Platz hinter dem Türmlischulhaus stattfinden zu lassen und dies als Novum gleich an zwei Tagen. Doch im letzten Moment musste er abgesagt werden, da wegen Corona der ganze Platz hätte eingezäunt werden müssen und ein Besuch nur mit 3G-Zertifikat möglich gewesen wäre. «Diesen Aufwand hätten wir organisatorisch und finanziell nicht stemmen können», sagt der OK-Chef.

Bewährtes Konzept

Doch dieses Jahr ist alles anders. Rund 90 weihnächtlich dekorierte Stände von Vereinen, Privaten und Marktfahrern warten auf zahlreiche Besuchende. Etwas weniger als vor Corona, wie Sonderegger bestätigt. Einige Markfahrerinnen und -fahrer hätten altershalber aufgehört oder wollen zuerst einmal schauen, wie es jetzt läuft, interpretiert der Chlausmärt-Chef ihre Abstinenz.

Doch das tue der Attraktivität keinen Abbruch, ist er überzeugt. Denn der Chlausmärt hat vieles im Angebot: Von Raclette bis Grillwurst, von Gerstensuppe bis Risotto. Auch Glühwein oder Punsch werden nicht fehlen. Die Kinder kommen mit Ponyreiten oder dem nostalgischen Karussell auf ihre Rechnung. Die Musikschule der Schule Bassersdorf wartet ausserdem mit einem musikalischen Ständchen auf. Auch der Samichlaus wird ab 13.30 Uhr anzutreffen sein. Der Chlausmärt dauert von 11 bis 19 Uhr.

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung