Bassersdorf

Streichorchester begeistert mit Spielfreude

Ende Januar trat das Streichorchester ZHdK Strings im Rahmen des Konzertzirkels in der reformierten Kirche in Bassersdorf auf und begeisterte das Publikum mit einer dynamischen Darbietung.

Die ZHdK Strings präsentierten mit Leichtigkeit verschiedene bekannte Werke der klassischen Musik. (fw)

Unter der musikalischen Leitung von Rudolf Koelman präsentierten die 17 Berufsstudierenden aus Konzert- und Solistenklassen der ZHdK in der reformierten Kirche in Bassersdorf Werke von Mozart, Vivaldi, Grieg und Elgar. Die ZHdK Strings begeisterten mit ihrer spür- und sichtbaren Spielfreude und teilten so ihre Leidenschaft für die Musik auf beeindruckende Weise mit dem Publikum. Oftmals wechselten sich sanfte und lebendige Melodien ab, wodurch hin und wieder musikalische Spannungsbogen erzeugt wurden, was für ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis sorgte. Auch die Klänge der verschiedenen Streichinstrumente kamen in der Kirche bestens zur Geltung. Als «wunderschön und berührend» habe sie das Konzert empfunden, meinte eine Besucherin.

Viel Applaus für Musiker

Der Anlass war mit über hundert Gästen gut besucht und die Anwesenden fanden sichtlich Gefallen am Konzert – nach jedem gespielten Werk wurde die Leistung der Musizierenden mit reichlich Applaus bedacht. Als Dank für ihren Auftritt im Rahmen des Konzertzirkels erhielten die Musizierenden eine Rose und zu guter Letzt präsentierte das Orchester zwei weitere Werke als Zugabe.

Das Ensemble ZHdK Strings besteht aus internationalen Berufsstudierenden, die ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) absolvieren. Rudolf Koelman, niederländischer Violinist und Professor an der ZHdK, gründete das Orchester im Jahre 2005, mit dem Ziel, den Studierenden eine Gelegenheit zu bieten, bereits während der Ausbildung möglichst viel wertvolle Konzerterfahrung sammeln zu können. Insbesondere bekommen Studierende der Solistenklassen dadurch die Möglichkeit, solistisch aufzutreten. Neben den Auftritten in der Schweiz tritt das Ensemble regelmässig im Ausland auf. So steht im kommenden April beispielsweise eine Tournee in China an.

Diesen Artikel können Sie liken!

Werbung